Renngasse 2 / Kunstforum

Kurzbeschreibung

Das denkmalgeschützte Gebäude Kunstforum/Renngasse 2 wird als neuer Sitz des Verfassungsgerichtshofes adaptiert. Zwischenwände werden umgesetzt, die Prunkräume (Belletage) werden denkmalpflegerisch instand gesetzt.

Die Räumlichkeiten werden maßgeschneidert für die Anforderungen des neuen Hauptmieters, für welchen auch die Möblierung und Übersiedelung schlüsselfertig durchgeführt werden. Weiters werden einzelne Räumlichkeiten des Kunstforums adaptiert.

Am Dach des Gebäudes werden die Flächen zur Errichtung einer neuen Fernkältezentrale errichtet.

Projektdaten

Baubeginn:
Herbst 2011
Fertigstellung:
Sommer 2012
Bauherr:
Renngasse 2 Immobilien Gmbh
Generalübernehmer:
ICM Baumanagement GmbH
Architekt:
Heinz Neumann Architekten
Projektsteuerung:
PRO Projekt
Investitionsvolumen:
ca. € 10.000.000,-

Ansprechpartner

Projektmanagement

ICM Baumanagement GmbH
Bmstr. Mag. Ing. Bernhard Pöll
 Maria Theresien Straße 31/3. Stock, 6020 Innsbruck/Austria
 +43 (0) 512 585119 - 1247
 office@icm.ag